interaktiv

Bachelor live

Wie bereite ich mich auf ein Bewerbungsgespräch vor?

Autor:
Marie

Rubrik:
studium

12.07.2019

So ganz weiß ich noch nicht, was ich nach meinem Studium machen möchte. Deshalb plane ich, ein Jahr lang Praktika zu machen, um mich vor meinem Master beruflich genauer zu orientieren. Für meinen Bachelorabschluss fehlt mir inzwischen nur noch die Bachelorarbeit.
Nach meiner Rückkehr aus Taiwan habe ich erst mal ein paar Tage entspannt: Ich brauchte Zeit, um mich an den neuen Schlafrhythmus zu gewöhnen, habe ein Fotoalbum mit Bildern aus meinem Auslandssemester gebastelt und Zeit mit meiner Familie verbracht. Dann wurde es wieder ernst: Ich wollte dringend Bewerbungen für Praktikumsplätze schreiben. Zuerst einmal habe ich mir eine Liste mit interessanten Unternehmen gemacht und anschließend begonnen, Lebensläufe und Anschreiben zu verfassen.
Viel schwieriger finde ich aber: Wie bereitet man sich auf ein Bewerbungsgespräch vor? Nur wenige Tage, nachdem ich eine Bewerbung abgeschickt habe, bekam ich nämlich einen Termin für ein Vorstellungsgespräch. Ziemlich cool, finde ich, aber auch ganz schön aufregend: Weil ich mich aus dem Ausland für meinen Nebenjob beworben habe und Unternehmen oft Telefoninterviews ausreichen, hatte ich noch nie ein richtiges Bewerbungsgespräch.
Daher habe ich im Internet recherchiert: So richtig fündig bin ich aber nicht geworden. Schließlich ist es ja nur logisch, dass es Sinn macht, sich über das jeweilige Unternehmen zu informieren und die eigenen Motivationen und Fähigkeiten vorzubereiten. Vermutlich wollte ich stattdessen wissen, wie ich mit meiner Nervosität umgehen soll. Denn allein der Gedanke, jemandem zu erklären, warum gerade ich die perfekte Praktikantin wäre, macht mich nervös. Also: Daumen drücken!

 

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.