interaktiv

Bachelor live

Abgesagt, verschoben, digitalisiert

Autor:
Katha

Rubrik:
studium

09.04.2020

Das Coronavirus hat inzwischen unseren Alltag fest im Griff. Es fing mit der Schließung der Schulen an, dann folgten an den Unis die Prüfungsabsagen und die Verschiebung des Semesterstarts. Meine Klausur wurde nicht einmal 24 Stunden vor ihrem geplanten Beginn abgesagt. Da ich aber schon mit so einer Ansage gerechnet hatte, war ich zu diesem Zeitpunkt nicht nur bestens auf die Klausur vorbereitet, sondern auch auf meine Fahrt in die Heimat. Nicht einmal eine halbe Stunde nachdem die E-Mail zur Absage der Prüfungen bei uns eintrudelte, saß ich schon im Zug. Denn mir war bereits klar, dass weitere Einschränkungen folgen würden. Deshalb hatte ich beschlossen, die Zeit des Social Distancing nicht in meinem kleinen Zimmer in der Aachener WG, sondern bei meinen Eltern mit Haus und Garten auf dem Land zu verbringen – eine gute Entscheidung, wie sich jetzt herausstellt. Denn drei Wochen Semesterferien lassen sich ohne Sozialkontakte deutlich angenehmer verbringen, wenn es etwas zu tun gibt. Bei meinen Eltern habe ich mich deshalb an diversen Renovierungsabreiten versucht: Tapezieren, Streichen, Parkett verlegen, Regale bauen und Polster nähen. Als Resultat haben wir nun zwei frisch renovierte Zimmer.
Derweil regnet es an allen Ecken und Enden Absagen. Meine Klausur – verschoben. Der Semesterstart – verschoben. Das European Youth Event, an dem ich im Mai in Straßburg teilnehmen wollte – verschoben. Auch ich selbst musste einige Veranstaltungen absagen. Da ich in zwei ehrenamtlichen Positionen aktiv bin, war ich in die Planung verschiedener Veranstaltungen involviert, die wir natürlich auch verschieben mussten. Trotzdem bemühen wir uns, die Veranstaltungen durch Online-Formate zu ersetzen, sofern das geht. Aber mit ein bisschen Kreativität und Anpassungswillen ist das fast immer möglich. Ich bin daher guter Dinge, dass wir unsere Veranstaltungen auf dem ein oder anderen Wege doch noch auf die Beine stellen können.

Diesen Artikel teilen