zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

FSJ in Tschechien

Sintflut nach der Disco (1)

Autor:
Inga

Rubrik:
auszeit nach dem abi

02.09.2010

Eigentlich war alles schon gelaufen: Diverse Abschiedspartys und -abende lagen hinter uns, der Sprachführer war gekauft, der Koffer schon vorbereitet, E-Mail-Verteiler und Weblog angelegt. Und wir wollten nur eins: Ein letztes Mal zusammen abfeiern und tanzen!

Also rein ins Auto, Musik an, auf geht’s in die nächste Disco. Es schüttete aus Eimern und das erste Mal war ich auf dem Weg von der Haustür zur Straße durchnässt. Wer braucht auch so extrem unhandliche, hässliche und unpraktische Teile wie Regenschirme?! Die Dinger werden völlig überbewertet …

Auf der kurzen Strecke Autobahn wurde es das erste Mal leicht gefährlich: Die Sichtweite betrug weniger als zwei Meter, weil der Scheibenwischer die Wassermassen nicht mehr bewältigen konnte. Aber: Sicht weg – Gas weg, wir kamen heile bei der Disco an und nach der zweiten Regendusche zwischen Parkplatz und Eingang (wer braucht Regenschirme?!) wurde es ein lustiger Abend mit guter Musik – zumindest bis halb vier. Ein Blick durchs Fenster teilte uns mit, dass es die ganze Zeit geregnet haben musste und wir auf den Straßen demnach Chaos vorfinden müssten, und dennoch traten wir todesmutig die Rückreise an.

Diesen Artikel teilen