interaktiv

Mein Freiwilliges Jahr

Tolle Kollegen

Autor:
Andreas

Rubrik:
auszeit nach dem abi

18.02.2008

Ich habe tolle Kollegen. Eigentlich verstehe ich mich mit allen, sie sind alle sehr hilfsbereit und nett und man kann mit ihnen eigentlich über alles reden. Sogar mein oberster Chef, der Leiter der Museums, ist ein klasse Kerl. Und mit solch netten Menschen zu arbeiten macht sehr viel Spaß. Natürlich gibt es hier und da ein paar kleine Schwierigkeiten, aber wo gibt's die nicht? Im Großen und Ganzen ist es eine super Zusammenarbeit. Vor allem auch mit meinem FSJ-Kollegen, mit dem ich mich sehr gut verstehe, was uns schon in Schwierigkeiten gebracht hat, weil wir das gesamte Großraumbüro mit unserem Gelächter beschallen.

Das Beste sind aber die Dachführungen. Auf 40 Metern Höhe erkläre ich Besuchern das Reichsparteitagsgelände. Klingt vielleicht etwas unspannend, macht aber sehr viel Spaß, vor allem wenn man es mit interessierten Besuchern zu tun hat. Eigentlich ist es wie ein Referat halten. Nur mit grandiosem Ausblick auf die ganze Stadt. Und ich habe völlig freie Hand, wann ich diese Führungen durchführen möchte. Ich kann also schnell eine Durchsage machen und eine halbe Stunde später bin ich oben. 

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.