zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

FSJ in Nicaragua

"Die Generation von Morgen"

Autor:
Esther

Rubrik:
auszeit nach dem abi

20.10.2009

Wie ich bereits schon in anderen Blogeinträgen erwähnt hatte, ist in Nicaragua die Schwangerschaftsrate unter Jugendlichen sehr hoch (So beträgt das Durchschnittsalter schwangerer Frauen 15 Jahre!). Auch AIDS ist leider sehr weit verbreitet.

Aus diesem Grund wurden Einrichtungen entwickelt - zum Teil von ausländischen Organisationen - die über genau diese Themen reden. So gibt es in San Carlos „Die Generation von Morgen", ein Club, der von einem Peace-Corps-Freiwilligen gegründet wurde.

Da meine beste Freundin Ruth eine der Verantwortlichen der "Generación del Mañana" ist, nahm sie mich von Anfang an mit zu den Treffen. Und ich war einfach begeistert! In diesem Club wurde offen über alle Probleme Nicaraguas gesprochen. Jede Woche mussten zwei Personen ein Referat halten. Dabei wurden wirklich alle Themen behandelt: von AIDS über den Gebrauch von Kondomen bis hin zur Schwangerschaft in der Jugend. Auch über Gewalt in der Familie, Machismo und die Bedeutung von Selbstbewusstsein wurde geredet.

 

Diesen Artikel teilen