zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Ein starkes Stück Widerstand (Teil II)

Autor:
Leon

Rubrik:
auszeit nach dem abi

17.05.2010

Nun geht´s schneller voran und die jubelnde Menge fliegt an uns vorbei. Wir sind nicht mehr in Elmshorn, sondern befinden uns auf dem platten Land. Trotzdem fahren wir immer noch an einer gut gelaunten, bunten Menschenmenge vorbei und wollen uns nun endlich einreihen. Wir erreichen eine Brücke – ist das unser Abschnitt? Der Busfahrer hält unser Gefährt an, meine Kollegin und ich springen aus dem Bus und machen uns schlau. Ja, tatsächlich, dies ist unser Abschnitt. Unglaublich, wir haben es geschafft! Alle eilen hektisch über die Straße und finden einen Platz in der Kette.

Ein Kribbeln macht sich jetzt breit und ein Gefühl: Du bist grad einer von Tausenden, die diese Kette bilden. Viel Zeit, darüber nachzudenken, haben wir allerdings nicht, denn nachdem wir eine halbe Stunde Hand in Hand verbracht haben, holt uns der Bus auch schon wieder ab. Es geht zurück nach Elmshorn, wo eine Kundgebung den Tag beschließen soll. Am Marktplatz angekommen, verbreitet sich die Nachricht wie ein Lauffeuer: 120.000 Menschen haben an der Aktion teilgenommen – alle Prognosen sind somit übertroffen.

Mit diesem guten Gefühl einer erfolgreichen, tollen Sache beigewohnt zu haben, geht es dann doch recht schnell wieder nach Berlin. Trotz aller Anstrengung und dem Gehetze ist der gesamte Bus vollauf zufrieden und alle wissen: Heute haben wir ein starkes Zeichen gesetzt!

Diesen Artikel teilen