interaktiv

Mein Freiwilliges Jahr

Besuch und Umzug

Autor:
Anni

Rubrik:
orientieren

18.03.2013

Letztes Wochenende ist mein erster Besuch aus Deutschland angekommen: Mein Bruder und eine gemeinsame Freundin von uns. Beide sind zum ersten Mal in Mexiko und es ist sehr schön, ihnen meine Lieblingsecken zeigen zu können.

So haben wir uns gleich am nächsten Tag in den Trubel gestürzt: Quesadilla-Frühstück auf dem benachbarten Markt, Radtour auf der sonntags autofreien „Reforma“, ein Picknick im botanischen Garten von Chapultepec und ein Kaffee in Coyoacan, einem Stadtteil, dem man noch seinen dörflichen Ursprung ansieht. Der Kunsthandwerkermarkt dort hat uns allen gefallen und so wurden auch gleich die ersten Souvenirs gekauft. Abends sind wir dann per Zufall bei einem Kurzfilmfestival gelandet, welches von Studenten organisiert wurde. Wir hatten wirklich Glück, die letzten Stühle zu erwischen.

Es war ein schöner Tag, doch da ich montags wieder arbeiten musste, konnte ich meine Besucher gar nicht mehr begleiten. Nach einem weiteren Tag in der Stadt und einem Besuch im anthropologischen Museum sind meine Gäste schließlich weitergefahren. Die Stadt war ihnen doch etwas zu groß, anstrengend und dreckig, um so richtig Urlaub machen und sich erholen zu können. Jetzt sind sie in den bunten, kolonial-indigenen Bundesstaaten Oaxaca und Chiapas unterwegs, schreiben mir von dort Mails aus meinen Lieblings-Cafés und schicken Fotos mit strahlend blauem Himmel vom Pazifik. Gegen Ende ihrer Rundreise haben wir dann nochmal Zeit für uns, denn sie kommen mich ein zweites Mal besuchen.

Bis dahin bin ich umgezogen und in meiner neuen WG. Nach dem ersten halben Jahr in einer reinen Zweck-Unterkunft habe ich ein paar Freunde gefunden, mit denen ich nun zusammenziehen möchte. Die Wohnung ist auf den ersten Blick etwas schäbig, doch nachdem wir dieses Wochenende die Wände bunt gestrichen und Blätter und Bäume an die Wand gemalt haben, sieht es gleich ganz anders aus. Morgen ziehe ich um und muss jetzt noch meine Taschen packen.

Diesen Artikel teilen