interaktiv

Ingenieurwesen? Ja, bitte!

Doppelbelegung

Autor:
Elke

Rubrik:
studium

22.05.2009

In diesem Semester ist, was die Stundenplan-Planung betrifft, einiges schief gelaufen. War zu Semesterbeginn unser Stundenplan noch relativ übersichtlich, sind mittlerweile sogar Doppelbelegungen einiger Blöcke zustande gekommen. Das liegt daran, dass wir nun in fast jedem Fach noch zusätzliche Praktika hinzubekommen haben. Sieben Versuche umfasst allein das Fach Sensortechnik. Dazu kommen noch fünf Versuche „Fertigung elektronischer Baugruppen" und drei Laborübungen im Fach Leistungselektronik.

Das ist natürlich problematisch, weil ich nun nicht an allen Vorlesungen teilnehmen kann. Vor allem ist es umso schlechter, je fortgeschrittener das Semester ist. Zum Semesterende nutzen nämlich viele Professoren ihre reguläre Vorlesungszeit, um Übungsaufgaben mit uns zu rechnen, die dann auch eine hohe Relevanz für die Prüfungen haben.

Einige Labortermine habe ich bereits hinter mich gebracht. Im Fach Sensortechnik hatte ich teilweise sogar mehrere Versuche an einem Tag, um so schnell wie möglich mit allem fertig zu werden.

Letzte Woche war ich zum ersten Mal im Labor zur Vorlesung „Fertigung elektronischer Bauelgruppen". Mit Kittel und Kopfhaube bekleidet, haben wir dort begonnen, Leiterplatten zu fertigen. Dazu mussten die Rohlinge zuerst gekennzeichnet und gereinigt werden. Im Anschluss haben wir verschiedene Resist-Arten (Resist = dünne Schicht, wird gebraucht um ein Stromkreis-Muster auf die Leiterplatte zu bekommen) auf die Musterstücke aufgebracht. Diese wurden dann entweder mittels Belichtung oder Hitze und anschließendem Bad an den Stellen wieder gelöst, an der sie überflüssig war. Beim nächsten Mal werden wir die gleichen Musterstücke weiter bearbeiten, bis schlussendlich eine fertige Leiterplatte entstanden ist.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.