interaktiv

Ingenieurwesen? Ja, bitte!

Die letzte Vorlesungswoche

Zwei Männer beim Skat spielen

Autor:
Elke

Rubrik:
studium

02.07.2009

 

Das war‘s dann also: Die letzte Woche mit Vorlesungen ist angebrochen und ich kann es gar nicht fassen. Alles ist wie immer. Die Jungs spielen Skat und ich gucke ihnen aus sicherer Entfernung dabei zu. Seit der Lehre versuchen Menschen mir dieses Spiel nahe zu bringen, aber ich verstehe bis heute nur Bahnhof, wenn es ums „reizen", „Null-spielen" und „Karten zusammen zählen" geht.

Die Anzahl von Vorlesungen in meiner finalen Runde ist kaum nennenswert. Wenn wir nicht noch um die eine oder andere Konsultation vor den Prüfungen gebeten hätten, um offene Fragen zu klären, wäre ich fast den ganzen Tag zu Hause. Gestern hatten wir die Abschlussveranstaltung in unserem Wahlmodul zur Fachkraft für Arbeitssicherheit. Ich musste einen Vortrag zu einem Beispiel aus dem Skript halten, welches unsere Sechser-Gruppe eine Woche zuvor bearbeitet hatte. Nach dem Vortrag bekamen wir unsere Zertifikate, und so ist nun also auch dieses Kapitel abgehakt.

Einen weiteren Vortrag musste außerdem jeder von uns in dem Fach Sensortechnik halten. Wir hatten mehrere Wochen Zeit, um uns mit einem Messgerät vertraut zu machen. Aber nicht nur die Anwendung war für die Präsentation vergangene Woche relevant, auch die Funktionen und das was genau dahinter steckt. Welche Sensoren sind verbaut? Was genau passiert beim Messen?

Das jetzt im letzten Semester noch einmal einige Vorträge auf uns zukamen war ganz gut, denn außer im Fach „Englisch" im zweiten Semester, hatte ich nie welche halten müssen. Und etwas Training vor der Verteidigung der Bachelorarbeit kann ja nicht schaden.

 

Foto: Privat

Diesen Artikel teilen