zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Ingenieurwesen? Ja, bitte!

Studiums-(fast-)Abschiedsabend (Teil 1)

Zu sehen ist ein Bowlingbahn, eine grüne Bowlingkugel rollt über die Bahn. Im Hintergrund stehen Menschen mit weiteren Bowlingkugeln in der Hand.

Autor:
Elke

Rubrik:
studium

29.07.2009

 

Gestern haben wir - die angehenden Bachelors of Engineering - uns anlässlich unseres sich dem Ende zuneigenden Studiums auf eine Runde Bowling getroffen. Leider konnten die meisten Professoren und Wissenschaftlichen Mitarbeiter nicht kommen. Nur einer war da, aber wahrscheinlich nur, um den erbitterten Bowling- Konkurrenzkampf, der vor zwei Monaten begonnen hatte, zu Ende zu führen :-)

Zwei Stunden haben wir gebowlt, gelacht und Spaß gehabt. Da wir uns danach nicht gleich trennen konnten, haben wir uns kurzfristig noch entschlossen, zusammen essen zu gehen. Nach kurzem Hin und Her stand fest, dass nur der Italiener auf die Schnelle die Kapazitäten für 14 unangemeldete Gäste bereitstellen kann. Es war ein sehr netter Abend. Die ersten beiden und letzten zwei Getränkerunden sponserte unser Dozent für Hochspannungstechnik. Zu essen gab‘s reichlich. Zum Glück, denn nach drei Stunden im Restaurant und etlichen Bieren beziehungsweise Weingläsern, sowie der obligatorischen Grappa-Runde war klar, dass der Abend auch hier noch nicht sein Ende finden würde ...

 

Foto: Privat

Diesen Artikel teilen