interaktiv

Ingenieurwesen? Ja, bitte!

Urlaub (1) — Ein Single zwischen zwei Pärchen

Autor:
Elke

Rubrik:
studium

17.09.2009

Meinen letzten Urlaub mit dem Status „Student" habe ich gemeinsam mit meiner Schwester an der Westküste der USA verbracht. Wir sind zwei Wochen lang mit einem gemieteten Wagen durch die Staaten Kalifornien, Nevada und Arizona getourt und haben dabei Städte wie San Francisco, Los Angeles und Las Vegas bereist. Außerdem waren wir in vielen der sensationell schönen Nationalparks wie Grand Canyon, dem unwirklichen Death Valley und dem berühmten Yosemite National Park. Auf diesen Urlaub hatte ich mich schon seit Monaten gefreut, ach was rede ich, seit Jahren :-)

Ich habe Großes erwartet und ich wurde überrascht ...

Alles begann damit, dass der Pilot nach zwölf Stunden Flugzeit das Flugzeug leicht zur Seite neigte und durch die Lautsprecher verlauten ließ: „Auf der linken Seite haben Sie eine sehr schöne Aussicht auf Downtown San Francisco." Ja, schön war der Anblick wirklich, nur die erwartete Euphorie blieb aus. Aha, das ist es also. Wenn man es dann erst mal gesehen hat, ist plötzlich der ganze Reiz wie weggeblasen.

Es kann natürlich auch sein, dass ich übermüdet, körperlich eingeschränkt (diese engen Reisestützstrümpfe!) oder einfach nur schlecht gelaunt war. Schon mal zwölf Stunden lang als Single zwischen zwei verliebten Pärchen gesessen?? Grausam!

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.