interaktiv

Die Lehrer von morgen

Stress pur

Autor:
Janna

Rubrik:
studium

08.11.2016

Ich hätte in den vergangenen Wochen definitiv genug zu erzählen gehabt: Nachholklausuren, Urlaub, Drama im Freundeskreis – vom einen oder anderen werde ich in meinen nächsten Beiträgen bestimmt berichten. Ich hatte bisher nämlich beim besten Willen keine Zeit. Grund dafür war der furchtbar stressige Semesterstart. Als die Vortragsthemen in meinem Seminar „Elementare Zahlentheorie“ vergeben wurden, wollte ich unbedingt das zweite Thema haben, weil es dabei vor allem um Beweise zum Thema Primzahlen ging, was ich besonders gerne mache. Da eine Kommilitonin das erste Thema bekam –das Leben von Carl Friedrich Gauß – hatte ich erwartet, erst am zweiten Termin vortragen zu müssen. Das war leider ein Fehlschluss, wie ich in der anschließenden Sprechstunde erfuhr.
Das hieß dann wohl viel Mathe in wenig Zeit schaffen. Donnerstagnacht in der Woche vor Vorlesungsbeginn kam ich nach Hause, am Freitag hatte ich Geburtstag und meine Freunde aus Bonn kamen mich besuchen und am Samstag kam die Familie. Erst am Samstagabend fing ich dann mit meinem Vortrag an – fünf Tage vor dem Seminartermin. Dass eine Freundin von mir ihre neue WG mit einer Party einweihte, ich am Dienstagabend für den Geburtstag meines Bruders nach Hause fahren musste und nebenbei auch die anderen Veranstaltungen an der Uni begannen, war nicht besonders förderlich.
Nach einem auf den Punkt fertig gewordenen Vortrag am Donnerstag war der Stress der ersten Woche aber noch nicht vorbei: Um nicht noch mehr potenzielle Arbeitszeit in der Bahn zu verlieren, hatte ich das Familienauto nutzen dürfen, das zurückgebracht werden musste, dann war meine eine Mitbewohnerin im Urlaub und ich musste ihre Katze füttern und am Sonntag stand ich mal wieder beim Rosenkrieg als Poetry-Slammerin auf der Bühne – die Texte dafür waren auch erst kurz vorher in ihre finale Form gebracht worden.
Nachdem der Beginn der Vorlesungszeit so anstrengend war, hoffe ich jetzt auf ein etwas entspannteres Semester.

Frühere Beiträge von Janna aus ihrem Lehramtsstudium sind über ihre Übersichtsseite zu finden.

Diesen Artikel teilen