interaktiv

Die Lehrer von morgen

Das Leben einer Zahnarzthelferin

Autor:
Eva

Rubrik:
studium

04.01.2018

Diese Woche übernachtete meine Freundin Sabrina bei mir, die momentan in Würzburg eine Fortbildung macht. Sie ist Zahnmedizinische Fachangestellte und bildet sich zur Zahnmedizinischen Verwaltungsassistentin weiter. Für euch habe ich ein kleines Interview mit ihr geführt.

Wie bist du auf diesen Ausbildungsberuf gekommen?
Ich bin ganz ehrlich: Ich suchte eine Ausbildungsstelle.

War es dein Traumberuf?
Nein, eigentlich wollte ich immer tiermedizinische Fachangestellte werden und später in einem Zoo arbeiten.

Bereust du es, einen anderen Berufsweg eingeschlagen zu haben?
Da es sehr viele Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten gibt, bin ich froh, diese Ausbildung gewählt zu haben.

Welche Voraussetzung braucht man, um deinen Beruf auszuüben?
Man sollte mindestens den Hauptschulabschluss erreicht haben, Freude im Umgang mit Patienten haben und diese gerne und oft zu einer gesunden Mundhygiene ermutigen.

Welche Aufstiegsmöglichkeiten hast du?
Ich kann als Assistentin in großen Kliniken, als Zahnmedizinische Prophylaxeassistentin (Zahnreinigung), Dentalhygienikerin oder Praxismanagerin bei Krankenkassen und Abrechnungszentren oder in Fortbildungsschulen arbeiten. Die Ausbildung bietet außerdem für Abiturienten eine gute Grundlage für ein Zahnmedizinstudium.

Gibt es manchmal Situationen, die besonders herausfordernd sind?
Nicht zu unterschätzen ist die emotionale Stabilität, die in diesem Beruf notwendig ist. Zum Beispiel, wenn Patienten unfreundlich sind. Wie in allen Pflegeberufen ist das Gehalt ein großes Thema, aber mithilfe eines loyalen Chefs, genug Engagement und entsprechender Leistung, ist eine ordentliche Vergütung nicht ausgeschlossen.

Wie sehen deine Ziele für die Zukunft aus?
Ich würde zum Beispiel gerne in einer großen Klinik mit guten Aufstiegsmöglichkeiten arbeiten.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.