interaktiv

Die Lehrer von morgen

Frühlingsgefühle

Autor:
Eva

Rubrik:
studium

16.04.2018

Gestern saß ich seit Langem mal wieder bei offenem Fenster am Schreibtisch. Die Sonne kitzelte mich mit ihren warmen Strahlen im Gesicht. Vögel zwitscherten laut und der Specht in unserem Garten klopfte heftig an einem Baumstamm.
Herrliche Düfte zogen durchs Fenster in mein Zimmer herein, ganz anders als im Winter. Gute Laune überkam mich und ich war glücklicher denn je. Jippie – der Frühling war zurück!
Nun hängen dicke Knospen an den kahlen Ästen und schmücken sie in saftigen Grüntönen. Krokusse sprießen aus der Erde und tragen prächtige Farben. Der Himmel ist hellblau mit vereinzelten Wolken verziert. Wie wunderschön sich die Natur doch zeigen kann!
Pünktlich zum Frühjahresbeginn bekamen unsere Kaninchen kleine Osterhäschen. Sieben schwarz-weiß gescheckte Kaninchen rascheln unter der Strohdecke, ab und zu spitzt sogar ein kleines rosa Füßchen heraus oder ein langer Löffel. Auch unsere Zwerghühnchen flattern heftig in ihrem Gehege herum oder sonnen sich.
Nur schwerlich kann ich da an meinen Schreibtisch sitzen bleiben und konzentriert arbeiten. Es zieht mich einfach nach draußen. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, mir eine Auszeit zu genehmigen und mit zwei Freundinnen die Eisdielensaison zu eröffnen. Noch heute werde ich mir ein Spaghetti-Eis oder einen Krokantnussbecher gönnen!

Diesen Artikel teilen