interaktiv

Die Lehrer von morgen

Auszeit in den Bergen

Autor:
Eva

Rubrik:
studium

19.07.2018

Vergangenes Wochenende legte ich mit Freunden eine Auszeit am Kochelsee ein, 70 Kilometer südlich von München. Wir mieteten auf einem Campingplatz einen Wohnwagen für 25 Euro die Nacht. Jeden Morgen genossen wir ein selbstgemachtes Frühstück am Seeufer, umrahmt von hohen Bergen und einem wundervollen Sonnenaufgang. Auf dem Campingplatz war zudem wenig los – es war sehr idyllisch.
Nachdem wir am ersten Tag eine Fahrradtour um den See gemacht hatten, begann unser zweiter Tag recht früh: Wir gingen Paragliden. Ich war extrem nervös als es mit der Seilbahn steil bergauf ging. In enormer Höhe sollte ich, an einem Profiparaglider festgezurrt, den Gipfel hinunter sprinten? Kopfschüttelnd und mit einem tiefen Atemzug ging es dann aber auch schon los. Ich rannte und rannte – allerdings nicht weit, denn schnell füllte sich der Schirm mit Luft und wir hoben ab. Die Thermodynamik trieb uns immer weiter nach oben und ich empfand ein Freiheitsgefühl, wie ich es noch nie zuvor erlebt hatte. Hier oben über den Bergen war niemand – außer mir und dem Paraglider. Alles erschien so klein, selbst die Zugspitze, die hinter uns lag. Es war ein atemberaubendes Erlebnis, das ich jedem, auch Mutlosen, ans Herz legen kann!
Am vorletzten Tag gingen wir wandern. Wir suchten uns eine ansprechende Strecke zu einer Hütte aus, die in nur knapp zwei Stunden zu bewältigt sein sollte. Fix und fertig kamen wir allerdings erst in knapp vier Stunden oben an. Doch leider war unser Ziel alles andere als eine kleine rustikale Berghütte, sondern eher eine Kommerzwirtschaft. Eingeengt zwischen Menschen tranken wir ein kühles Getränk, bevor wir die ganze Strecke wieder bergab gehen mussten.
Alles in allem war es dennoch eine sehr entspannende und erholsame Auszeit, die ich mir mitten im Studium nehmen konnte. Nun konzentriere ich mich voll und ganz auf meine Klausuren.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.