interaktiv

Die Lehrer von morgen

Wie geht es weiter? Teil 1

Autor:
Janna

Rubrik:
studium

08.03.2019

Nach dem Studium warten noch anderthalb Jahre Referendariat vor mir. Das mit dem Referendariat – kurz Ref – ist aber gar nicht so einfach. Im November startete der neue Referendariatsjahrgang in Bonn und ich erfuhr: Man kann nicht in jedem Semester überall sein Ref anfangen, sondern nur dann, wenn ein Jahrgang fertig ist, also alle anderthalb Jahre. Der nächstmögliche Beginn in Bonn wäre im Mai 2020. Ich würde gerne hier bleiben. Meine Freunde und mein Freund wohnen hier und außerdem habe ich mich unglaublich in die Stadt verliebt und kann mir gut vorstellen, hier nicht nur meine Studienzeit zu verbringen.
Naheliegend wäre es also, in den nächsten zwei Semestern meinen Master zu beenden. Nach der Regelstudienzeit müsste ich eigentlich schon im September fertig werden, aber das werde ich definitiv nicht schaffen. Das liegt daran, dass ich neben dem Studium auch als Tutorin tätig bin und in der Fachschaft mitarbeite. Für meinen Studienabschluss fehlen mir noch Mathedidaktik II, zwei Vertiefungen in Deutsch und zwei Module in Bildungswissenschaften – und natürlich die Masterarbeit. Theoretisch wäre es also gut möglich, mein Studium in zwei Semestern zu beenden, um im Mai 2020 ins Ref zu gehen.
Doch eigentlich wollte ich noch mehr Veranstaltungen besuchen, um mein Wissen zu vertiefen. Einführung in die Algebra, Numerik, Wahrscheinlichkeitstheorie, Geometrie & Topologie und auch Diskrete Mathematik und Logik fände ich interessant. Außerdem möchte ich gerne als Tutorin weiterarbeiten, weil mir das für meine spätere Arbeit als Lehrerin unglaublich viel bringt. Und das ist dann doch wieder eine ganze Menge. Wie ich mich entschieden habe, davon erzähle ich euch in meinem nächsten Blogeintrag.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.