interaktiv

Praktikum im Studium

Frühstück auf dem Dach

Autor:
Marie

Rubrik:
orientieren

10.09.2019

„Wollen wir hochgehen zum Frühstücken?“, fragte mich meine Mitbewohnerin an meinem ersten Dienstag auf Zypern. Wir waren beide aufgestanden, um zur Arbeit zu gehen, und hatten uns zufällig in der Küche getroffen. Dort hatten wir Brote mit Hummus bestrichen und ich hatte mich gerade an unseren Esstisch gesetzt. Da war ich doch etwas verwirrt: Wollte sie lieber alleine in ihrem Zimmer essen?
Fehlanzeige: Was mir vorher noch gar nicht aufgefallen war, war, dass man von unseren Zimmern aus über den Balkon auf das Dach unseres Hauses klettern konnte. Seitdem sitzen wir dort Morgen für Morgen, erzählen, was am Tag zuvor passiert ist, und frühstücken. An manchen Tagen ist es morgens schon so warm und die Sonne scheint so grell, dass ich befürchte, mir schon beim Frühstück einen Sonnenbrand zu holen. Richtig schön ist es aber trotzdem.
Für mein Praktikum auf Zypern bin ich in eine WG gezogen. Damit habe ich richtig Glück gehabt: Wir sind eine recht bunte Mischung! Clara ist bereits seit einem knappen Jahr hier und kommt aus Schweden. Sie hat erst ein Praktikum in Nikosia gemacht, dann ein Jobangebot bekommen und ist kurzerhand geblieben. Marine kommt aus Frankreich, wohnt bereits seit acht Jahren auf Zypern, ist aber erst kurz vor mir in unser Haus gezogen. Sie hat Literaturwissenschaft studiert und promoviert an einer zyprischen Uni. Dann ist da noch Tommy aus Belgien, der ein Praktikum in einem Begegnungszentrum in der UN-Pufferzone macht. Er geht in wenigen Wochen und seine Nachfolgerin ist bereits ins Gästezimmer gezogen: Iris kommt aus den Niederlanden und wird zuerst ein Praktikum in einem Museum in Nikosia machen und anschließend hier ihre Masterarbeit für die Uni schreiben.
Ich finde diese Mischung super spannend! Wir sind alle nicht auf Zypern aufgewachsen und haben Lust, die Stadt und das Land zu erkunden: Gerade seitdem sich Clara ein Auto gekauft hat, wird uns nicht mehr langweilig!

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.