interaktiv

Schülerleben live

Wieder daheim

Autor:
Bo

Rubrik:
orientieren

05.06.2014

Die Woche nach Brüssel war viel anstrengender als gedacht. Neben einer LK-Klausur habe ich auch eine Matheprüfung geschrieben. Ich hatte zwar während meines Auslandsaufenthalts versucht, den Lernstoff nachzuholen, aber alles konnte ich nicht durcharbeiten. Jetzt bin ich einfach nur froh, dass es erstmal vorbei ist. Die nächsten Klausuren stehen zwar wie immer schon vor der Tür, aber einiges habe ich für dieses Halbjahr endlich abgehakt. Am meisten freut mich, dass ich Franz Kafkas „Der Prozess“ bis zum Abitur nicht auspacken muss. Diese Lektüre ist mit Sicherheit ein großartiges Werk, aber wenn man unter Zeitdruck steht und das Buch innerhalb eines kleinen Zeitrahmens lesen muss, dann geht das Lesevergnügen verloren. Dass man dieses komplexe Buch dann auch noch aus sieben verschiedenen Deutungsansätzen betrachten muss, erleichtert die ganze Sache nicht. Die Prüfung in Mathe war machbar und nach der Klausur waren überall nur erleichterte Gesichter zu sehen, da auch Mathe für dieses Schuljahr nun erledigt ist. An meiner Schule beginnen bald die mündlichen Prüfungen – und dann ist das Jahr auch fast schon wieder rum. Wie wahrscheinlich alle Schüler fiebere ich den Sommerferien entgegen, und wenn das Wetter so weitermacht, könnten sogar Sommergefühle aufkommen.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.