interaktiv

Schülerleben live

Orchestertage

Autor:
Bo

Rubrik:
orientieren

03.07.2014

Vergangene Woche war ich mit dem Schulorchester auf Orchesterfahrt im mittelalterlichen Wasserschloss Gemen. Dieses verschlafene Dörfchen gehört zur Gemeinde Borken und liegt etwa eineinhalb Autostunden von Essen entfernt. Wir üben dort traditionell für das Sommerkonzert der Schule – und das gefühlte 16 Stunden täglich. Vor der Fahrt freue ich mich jedes Mal tierisch auf drei schulfreie Tage, aber wenn ich dann in einer vierstündigen Probe sitze, merke ich, wie entspannt Schule sein kann. Unsere Proben gehen nämlich oft bis in die Nacht hinein. Diese späten Proben sind oftmals nicht sehr produktiv, da alle zu müde sind, um etwas Musikalisches auf die Beine zu stellen.

Ein paar freie Stunden bleiben aber doch. In dieser Zeit suche ich die Ländereien auf oder sitze am Steg des Burggrabens und genieße die musikfreie Zeit. Da es nun schon meine siebte Fahrt ist, habe ich meine Lieblingsstellen in der Burg und in der Umgebung und suche diese Orte jedes Jahr wieder auf. Da wäre zum Beispiel der gemütliche Lesesaal, in dem man die vergangenen glanzvollen Zeiten der Burg heute noch spüren kann, oder der beeindruckende Rittersaal, der mit antiken Wandteppichen ausgeschmückt ist. Abends ziehe ich mich in mein Zimmer zurück und habe dann endlich mal Zeit für stundenlange Gespräche oder Albereien mit meinen Freundinnen. In Gemen schafft man es, sich zusammenzusetzen und mal nur für die anderen da zu sein, statt immer von irgendetwas Wichtigem abgelenkt zu sein. In diesen drei Tagen fällt der ganze Stress der Klausurenphase von meinen Schultern.

Für viele meiner Freundinnen war diese Orchesterfahrt die letzte und das ist ein seltsames Gefühl. Das „Gemen-Gefühl“ hat sich bisher jedes Jahr eingestellt – wir waren hier immer gemeinsam. Nächstes Jahr werde ich zu den ältesten gehören und auch meine letzte Orchesterfahrt antreten.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.