interaktiv

Schülerleben live

UN Headquaters

Autor:
Bo

Rubrik:
orientieren

21.07.2014

Als wir vor dem UN-Gebäude standen, waren wir mehr als beeindruckt. Die Flaggen der verschiedenen Mitgliedsstaaten waren aufgereiht und wir selbst fühlten uns unheimlich klein vor diesem imposanten Gebäudekomplex. Doch bevor wir hinein konnten, hatten wir einen Termin für ein Briefing in der ständigen Vertretung Deutschlands bei den Vereinten Nationen.
Der deutsche Pressesprecher empfing uns und stellte uns in einem einstündigen Vortrag die UN und die Aufgaben der ständigen Vertretung Deutschlands vor. Danach konnten wir Fragen stellen. Wir informierten uns über momentane Krisengebiete, wie zum Beispiel Syrien, und über interne Schwierigkeiten der UN. So war der Sicherheitsrat ein sehr viel diskutiertes Thema und wir stellten Fragen nach Reformen. Im Aufzug nach unten begegneten wir dem obersten deutschen Vertreter. Dieser war auf dem Weg zu einem Treffen mit dem Generalsekretär Ban Ki Moon.
Nachdem wir durch die Sicherheitskontrollen durchgekommen waren, konnte die deutschsprachige Führung durch das Gebäude beginnen. Unser Guide war ein Mann aus Ghana, der viele Jahre in Wien gelebt hatte und daher deutsch sprach. Zuerst wurden wir an verschiedenen Monumenten und Kunstwerken vorbeigeführt, haben dabei zum Beispiel ein Stück der Berliner Mauer bewundert, zerstörte Gegenstände aus Nagasaki bewundert und über ein Maschinengewehr gestaunt, welches in eine Gitarre verwandelt wurde. Leider war der große Plenarsaal zu, da für die Generalversammlung im Herbst renoviert wurde. Stattdessen sahen wir den Verhandlungssaal für Wirtschaft und Soziales und den Verhandlungssaal des Sicherheitsrates. Wir waren sehr beeindruckt, denn in diesen Räumen werden weltbewegende Entscheidungen getroffen. Da das Gelände der UN internationales Gebiet ist, konnten wir uns rühmen, nicht nur in Nordamerika, sondern auf der ganzen Welt gewesen zu sein.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.