interaktiv

Schülerleben live

Der erste Schultag

Autor:
Bo

Rubrik:
orientieren

28.08.2014

Der erste Schultag, der Tag an dem alle Schüler solidarisch sind und das gleiche empfinden. Sechs Wochen hatte man nun Zeit, sich von den Strapazen des vergangenen Schuljahrs zu erholen – jetzt fängt es wieder von Neuem an. Neues Schuljahr, neues Glück? So kommt es mir leider nicht vor. Als ich auf den altbekannten Stühlen sitze und den typischen Schulgeruch in der Nase habe, sind die Ferien vergessen. Viel zu schnell ist die schöne Zeit vergangen und jetzt kann ich mir gar nicht mehr vorstellen, wie entspannt und anders das Leben noch vor wenigen Tagen war. Allerdings gibt es auch eine schöne Seite: Ich habe viele meiner Mitschüler wiedergesehen und wir hatten uns richtig viel zu erzählen. Wir hatten gar nicht genug Zeit, um uns richtig auszutauschen und vertrösteten einander auf die nächsten Tage.

Mit dem neuen Stundenplan in der einen Hand und neuen Schulbüchern in der anderen Hand suchte ich mein Klassenzimmer auf. Wie jedes Jahr habe ich dabei die neuen Fünftklässler gesehen und mich an meine eigenen Anfänge erinnert. Das ist zwar eine gefühlte Ewigkeit her, aber ich erinnere mich noch ganz genau an diesen Augenblick: Gemeinsam mit ein paar anderen Neuen stand man vor dieser unbekannten und großen Schule. Nun gehöre ich zu der höchsten Jahrgangsstufe und somit zu den Ältesten der Schule.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.