interaktiv

Schülerleben live

Drei von Fünf

Autor:
Philipp

Rubrik:
orientieren

24.05.2016

Den schriftlichen Teil meines Abiturs habe ich hinter mir und es erwarten mich nur noch meine letzten zwei mündlichen Prüfungen in den Fächern Spanisch und Geschichte. Glücklicherweise habe ich ganze vier Wochen Zeit, um mich auf diese vorzubereiten und kann mich darüber hinaus noch ein bisschen vom Abiturstress erholen. Das Deutschabitur lief überraschenderweise gut, denn das Thema, über das ich einen Kommentar verfassen sollte, kam in meiner letzten Schulaufgabe nur in leicht abgeänderter Form dran. Mit der Englischprüfung war ich ebenfalls zufrieden, wodurch ich nun mit einem sehr guten Gefühl in meine letzten Schulferien gehen kann.

Da es sich nach dem Abitur natürlich besonders anbietet, mit Freunden eine Reise zu unternehmen, stecke ich auch hier gerade in den Vorbereitungen und informiere mich zur Zeit über mögliche Reiseziele. Besonders reizen würden mich Singapur oder Großbritannien. In meiner zweimonatigen Auszeit zwischen Abitur und Beginn meines dualen Studiums möchte ich jedoch nicht nur reisen, sondern die freie Zeit auch nutzen, um die verbleibenden Wochen mit meinen Freunden zu genießen, bevor es viele von uns in verschiedene Städte verschlägt und wir uns nicht mehr so regelmäßig sehen können.

Jetzt konzentriere ich mich aber erst einmal auf die letzten Prüfungen meiner Schullaufbahn, damit ich mir den Urlaub anschließend auch zu Recht gönnen kann.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.