interaktiv

Schülerleben live

Der Countdown läuft ...

Autor:
Tobias

Rubrik:
orientieren

30.05.2018

… bis die Schule endlich vorbei ist. So ist die derzeitige Stimmung unter uns Schülern. Und nicht nur wir, auch viele Lehrer haben immer weniger Lust, nach dem schriftlichen Abitur Unterricht zu machen. Irgendwie versuchen wir alle, die letzte Zeit bis zum Abschlussball Anfang Juli totzuschlagen.
Doch manche Lehrer scheinen uns die letzte Schulzeit noch vermiesen zu wollen, zum Beispiel unser Sportlehrer. Er wollte die Stunde, die wegen des schriftlichen Abiturs ausgefallen war, unbedingt nachholen. Doch in besagter Stunde waren von ungefähr 20 Schülern gerade einmal drei da. Seine neue Forderung: Nun müsste zusätzlich diese Doppelstunde in Form von zwei Nachmittagen mit drei Stunden Sport non-stop abgehalten werden. Als ich das erfuhr, dachte ich im ersten Moment an einen schlechten Scherz. In meiner ganzen Schulzeit wurde noch nie eine Stunde nachgeholt – und jetzt ausgerechnet in meinem Hassfach Sport!
Vorige Woche also sollten wir die drei Stunden Sport haben. Doch nach knapp zweieinhalb Stunden beendete sie unser Lehrer plötzlich: Wir würden uns seiner Meinung nach schlimmer als Fünftklässler verhalten und dafür sei ihm seine Zeit zu schade – letzterer Äußerung konnten wir durchaus zustimmen … Ich finde das Verhalten unseres Lehrers übertrieben und unverhältnismäßig, da es sich bei Sport um ein Nebenfach handelt. Außerdem kann man es sowieso aus seinem Zeugnis rausstreichen, die Noten zählen dadurch nicht in den Abischnitt.
Die gute Nachricht aber zum Schluss: Ab jetzt kann ich an einer Hand abzählen, wie oft ich noch Sportunterricht in meiner Schullaufbahn haben werde!

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.