zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Schülerleben live

Nach den Ergebnissen

Autor:
Laura

Rubrik:
orientieren

16.07.2019

Der lang erwartete und gefürchtete Tag der Ergebnisverkündung war endlich gekommen: Für die meisten von uns lief es besser als erwartet. Ich war von meinen Ergebnissen sogar sehr positiv überrascht. Ich musste in keine Nachprüfung gehen und ich bin mit meinem Durchschnitt mehr als zufrieden. Das viele Lernen in den vergangenen Wochen und Monaten hat sich gelohnt und keine Stunde, die ich lernend in meinem Zimmer saß, war vergeudete Zeit. Es ist ein unbeschreiblich gutes Gefühl, zu wissen, dass Abitur gut bestanden zu haben und für das nächste Jahr einen Platz für einen Freiwilligendienst zu haben.
Kaum drei Stunden, nachdem ich meine Prüfungsergebnisse erfahren hatte, saß ich bereits im Bus nach Dresden. Dort wollte ich ein paar Tage mit einer Freundin verbringen. Dieses Treffen war schon lange geplant, darum war ich sehr erleichtert, dass ich nicht noch einmal für eine Nachprüfung lernen musste. Der Kurzurlaub wäre kaum so schön geworden, wenn ich noch zusätzlich einen Taschenrechner oder ein Geschichtsbuch im Gepäck gehabt hätte. Nun konnte ich meinen kleinen Urlaub zum Glück voll und ganz genießen. Dabei ist mir aufgefallen, wie viele schöne Orte es in meiner Umgebung gibt und dass man nicht immer weit wegfahren muss, um schöne Landschaften zu sehen. Die sächsische Schweiz reichte uns beiden vollkommen aus, um entspannte Wanderungen zu machen, hier und da auf einen kleineren Felsen zu klettern oder einfach nur in einem Café zu sitzen und Eis zu essen.

Diesen Artikel teilen