interaktiv

Schülerleben live

Warum Englisch-Leistungskurs?

Autor:
Clara

Rubrik:
orientieren

09.03.2020

Dass Englisch fließend sprechen zu können heute sehr gefragt ist, weiß eigentlich jeder. Englisch als Leistungskurs zu wählen, kann eigentlich nur von Vorteil sein. In unserem Englisch-LK haben wir viel mehr Zeit, um auf Englisch zu diskutieren, weswegen wir nicht nur lernen auf Englisch zu schreiben, sondern auch uns besser ausdrücken zu können. Trotzdem bekomme ich oft mit, dass sich manche Leute nicht unbedingt trauen, den Englisch-LK zu wählen, da sie Angst haben nicht gut genug zu sein. Natürlich ist der Englisch-LK anspruchsvoller, als der Grundkurs und viele entscheiden sich dafür, weil sie schon sehr gut sind, aber trotzdem spricht dort keiner perfekt Englisch. Vielleicht ist es am Anfang etwas schwer so viel Englisch sprechen zu müssen, aber daran gewöhnt man sich schnell. Durch die vielen Wochenstunden lernt man auch ganz schnell dazu. Und Fehler zu machen ist ganz normal, wenn man eine Fremdsprache lernt. Außerdem muss man in Englisch auch keine großen Logikprozesse verstehen können, wie in Chemie oder Mathe. Die mündliche Note lässt sich zudem gut in Englisch verbessern, da man oft zu Themen einfach die eigene Meinung oder irgendetwas, dass einem gerade in den Kopf kommt, sagen kann. Auch Englischklausuren sind eigentlich immer gleich aufgebaut. Es gibt einen Ausschnitt eines Textes, den man zusammenfassen, analysieren und kommentieren muss, oder man schreibt anstatt des Kommentars eine andere kreative Aufgabe, wie beispielsweise einen Blogeintrag, oder eine Kurzgeschichte. Das heißt man muss sich nicht groß auf eine Klausur vorbereiten, da man eine Zusammenfassung, eine Analyse und einen Kommentar so oft schreibt, dass man auswendig weiß, wie das funktioniert. Wer sich also gut auf Englisch ausdrücken kann, der wird auch die Klausuren gut schreiben. Zudem können wir alle heutzutage unser Englisch ganz einfach verbessern, indem wir Videos oder Serien auf Englisch schauen oder auch Bücher auf Englisch lesen. Dies macht nicht nur Spaß, sondern vergrößert auch noch den eigenen Wortschatz, sodass man sich gut auf den Englisch-LK vorbereiten kann und in diesem Leistungskurs auch erfolgreich sein wird.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.