interaktiv

Schülerleben live

Im Internet-Zeitalter

Autor:
Maria

Rubrik:
orientieren

08.04.2020

Die ältere Generation verteufelt ja gerne mal den digitalen Fortschritt. Wir kennen es ja eigentlich nicht anders. Es gibt aber sicher Nachteile, die man nicht verleugnen darf. Der Einfluss auf das Schönheitsbild und die mentale Gesundheit junger Menschen durch die heutigen Medien ist natürlich problematisch, ebenso wie die enorme Informationsflut. Trotzdem bin ich persönlich der Meinung, dass die Möglichkeiten, die wir heute haben, unglaublich viele Vorteile bringen. Vorausgesetzt man geht damit verantwortungsbewusst und vorsichtig um.
Ich persönlich muss gestehen: Ich kann mir ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen. Allein schon, wie schnell wir an wichtige Informationen für die Schule kommen können. Oder wie viel Unterrichtszeit eingespart werden kann, durch Erklärvideos, die fast jeder problemlos zu Hause abrufen kann. Außerdem würden wir in der aktuellen Situation der Schulschließungen deutlich schwieriger an Material kommen. Aber auch davon abgesehen bin ich sehr glücklich, in dieser Zeit aufgewachsen zu sein. In meiner Freizeit höre ich unglaublich gerne Musik, die ich ohne das Internet niemals gefunden hätte und auch gar nicht verstehen würde. Mich mit anderen Menschen über diese Musik auszutauschen würde mir ebenfalls deutlich schwerer fallen. Allgemein fällt mir der Austausch mit Freunden deutlich einfacher, was für mich persönlich eine besonders große Bedeutung hat. Natürlich bevorzuge ich es nicht, mit meinen Freunden zu schreiben, wenn ich die Möglichkeit habe, mich mit ihnen zu treffen. Außerdem können über das Internet Freundschaften entstehen. Auf dieses Thema würde ich aber eher in einem eigenen Beitrag eingehen, da das doch sehr umfangreich ist. Abschließend möchte ich nur sagen, dass das Internet, bei richtigem Umgang, unglaublich viele und tolle Vorteile bringt und ich echt froh bin, in dieser Zeit aufgewachsen zu sein.

Diesen Artikel teilen