interaktiv

Schülerleben live

Die ersten Wochen im letzten Schuljahr

Autor:
Maria

Rubrik:
orientieren

08.09.2020

Vor gut drei Wochen hat in NRW das neue Schuljahr begonnen. Ich besuche jetzt die 12. Klasse, das ist mein letztes Schuljahr vor meinem Abitur, was man ehrlich gesagt auch ziemlich merkt. Im allgemeinen bin ich sehr zuversichtlich und motiviert, doch das alles kann einem schneller über den Kopf wachsen als erwartet. Zu einem großen Teil ist dies natürlich auch der Situation mit COVID-19 geschuldet, immerhin hatten wir mehrere Monate keinen Präsenzunterricht. Zum einen ist gerade das der Grund, warum es wahrscheinlich vielen so schwer fällt, jetzt auf einmal mehrere Stunden durchgehend konzentriert am Unterricht teilzunehmen. Außerdem muss ja auch darauf geachtet werden, dass alle Schüler auf dem gleichen Stand sind. Dadurch, dass viele Schüler aber verschiedene Fächer abgewählt haben, mussten Kurse zusammengelegt werden, die oftmals in einer anderen Reihenfolge vorgegangen sind. Das macht es natürlich nicht einfacher und beansprucht nochmal mehr Arbeitsaufwand. Immerhin wird uns auch irgendwie entgegengekommen und die Vorgaben für die Abiturprüfungen der Situation amgepasst, worüber ich auf jeden Fall erleichtert bin.
Ein weiterer Punkt allerdings, der diese paar Wochen auch stark beeinflusst hat, ist die Sache mit dem Mund-Nasen-Schutz. Um ehrlich zu sein, ist es mir lieber, mit einer Maske im gesamten Kurs zu sitzen, als aufgeteilt zu werden, um mit Abstand dann die Maske abnehmen zu können. Als wir in getrennten Kursen den Unterricht gemacht haben, sind wir fast gar nicht vorangekommen. Doch mit der Maske ist es manchmal auch sehr anstrengend. In wenigen Tagen wird die Maskenpflicht bei uns im Unterricht aber abgeschafft. Ich bin mir nicht wirklich sicher, ob das nicht vielleicht noch etwas zu früh ist, aber ich bin auf jeden Fall schon gespannt, wie genau alles in der Schule ablaufen wird. Außerdem hoffe ich, dass ich möglichst bald wieder mit mehr Energie ans Lernen gehen kann.

Diesen Artikel teilen