interaktiv

Schülerleben live

Ground zero

Autor:
Bo

Rubrik:
orientieren

24.07.2014

Nur wenige Minuten von unserem Hotel entfernt befindet sich Ground Zero, ein Denkmal, das an die Terroranschläge vom 11. September 2001 erinnert. Alle Fremdenführer sind auf irgendeine Art und Weise mit den Ereignissen verbunden. Unser Stadtführer hatte jahrelang ein Büro im World Trade Center und war bis zu den Anschlägen dort als Ingenieur tätig. Viele Menschen, die dort arbeiteten, sind gestorben oder haben Angehörige, Freunde und Kollegen verloren.

In den Grundriss der beiden Türme wurden Wasserbrunnen eingelassen, in deren Ränder die Namen der Opfer eingraviert wurden. Als Symbol des Gedenkens befeuchtet man diese Namen mit Wasser. Das ganze Gelände ist als Denkmal ausgelegt: Die Rasenstücke erinnern an die Gebäude selbst, die Bodenfliesen sind den Fenstern nachempfunden und die verwendete Baumsorte wuchs schon vor dem Attentat dort.

Unser Stadtführer erzählte uns von dem Tag und wie er die Katastrophe miterlebt hat. Wir konnten uns ein kleines Bild von dem unbeschreiblichen Leid machen und manche hatten Tränen in den Augen. Ich konnte gar nicht begreifen, dass an dem Ort, an dem ich gerade stand, tausende Menschen gestorben waren. Der nun friedliche Ort wird heute als Ort der Trauer genutzt. Außerdem gibt es ein eigenes Denkmal für die Feuerwehrmänner, die starben, um andere Menschen aus den Gebäuden zu bringen. Besonders schockierend empfanden wir dabei, dass bis heute rund 15.000 Feuerwehrmänner an den Spätfolgen der giftigen Gase und Mikropartikel gestorben sind. Während der Evakuierung war keine Zeit mehr gewesen an schützende Gasmasken zu denken, und deshalb erkranken auch heute noch viele Feuerwehrmänner an Krebs und anderen Krankheiten.

Zwar kannte man die Grausamkeit des Attentats schon vorher – aber nur aus den Medien. Hier zu stehen und den Schilderungen zu folgen, machte mir krass bewusst, wie gnadenlos dieser Tag war.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.