interaktiv

USA

Wieder in den Staaten (Teil 2)

Autor:
Katharina

Rubrik:
studium

16.10.2009

Anyway, gefreut haben sich die Jungs und meine Gastmutter sehr. Nicht nur, dass die Kinder meine schweren Koffer ziehen wollten, sie haben auch meine Hände nicht mehr loslassen wollen und mich gleich für sich beschlagnahmt. Ich habe sie, nachdem wir Zuhause angekommen waren, auch gleich mit in mein Bett genommen und in meinem Zimmer übernachten lassen. Auch wenn ich sooooo müde war, ich konnte es den kids einfach nicht verwehren, mit mir zu „snugglen".

Am nächsten Morgen dann gab es ein ausgiebiges Willkommens-Frühstück. Trotzdem fällt es mir immer noch schwer, meine Gefühle einzuordnen. Bei meinem Deutschland-Besuch war ich wieder so deutsch: Ich war in Berlin und habe ein paar schöne Tage mit Patricia verbracht, bin zuhause mit Dolly, meiner Hündin, spazieren gegangen, habe dieselben Geräusche beim Öffnen der Wohnzimmertür gehört wie früher ... All das sollte ich lieber schnell vergessen, um nicht wieder im Heimweh zu versinken.

Diesen Artikel teilen