interaktiv

Studieren in den USA

Stadtumfrage? Ich? Hilfe!

Autor:
Katharina

Rubrik:
studium

18.08.2010

Das Schreiben von Texten oder Artikeln liegt mir wirklich gut. Ich liebe es, meine selbstgeschriebenen Veranstaltungskalender im Radio zu hören. Am Anfang meines Praktikums war es sogar die Regel, dass ich gebannt vor dem Radio saß, um meinen Text zu hören. Altmodisches „mit der Kassette aufnehmen“ natürlich inklusive. Aber was da vor ein paar Tagen auf mich zukam, das war wirklich eine Herausforderung.

Mit einem Mirofon bewaffnet, wurden wir armen Praktikantinnen in die Innenstadt geschickt, um ahnungslose, unschuldige Passanten nach ihrer Meinung zum Thema „Sommer, wo bist du und kommst du noch mal wieder?“ zu fragen. Ich bin ja leider schon immer der eher schüchterne Typ gewesen, kann aber stolz von mir behaupten, dass ich das Image des schüchternen Mäuschens in der letzten Zeit ein wenig zur Seite schieben konnte.

Bei der Stadtumfrage kam sie aber wieder voll zum Vorschein: „Hallo, wir machen gerade eine Umfrage fürs Radio, würden Sie sich bitte kurz Zeit nehmen, um mir die Frage...“ Weiter bin ich leider nicht gekommen, da war der Passant schon an mir vorbei. Von Jeanine ließ ich mir dann zeigen, wie es richtig geht. Kein langes drumherum reden, einfach auf die Leute zugehen und raus mit der Frage. Genauso hat sie es tatsächlich geschafft, sogar den grimmig guckenden älteren Herrn zum Stehen bleiben zu bewegen. Ja, Katharina, das lernen wir aber noch mal ... sorry, beim nächsten Mal läuft’s bestimmt besser.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.