interaktiv

Studieren in den USA

Wieder zwischen den Stühlen

Autor:
Katharina

Rubrik:
studium

27.01.2011

USA oder Deutschland? Zwei Semester liegen noch vor mir und ich stelle mir wieder dieselbe Frage: Wie geht es dann weiter? Ich weiß, ich habe „eben“ noch gesagt, dass ich meine Zukunft eher in den USA sehe und hier versuchen möchte, mein Leben aufzubauen. Job, Heirat, Kinder. Ja, das klingt wirklich nicht schlecht. Aber will ich das wirklich?

Gerade eben bin ich aus meinem Heimaturlaub zurückgekehrt und fange in ein paar Tagen mein viertes Semester an. Klingt alles super – das „Problem“ ist nur: Was will ich? Bald muss ich mir darüber im Klaren sein, denn spätestens Mitte des Jahres sollte ich mich nach Praktika oder Volontariatsstellen in Deutschland umsehen. Ich freue mich auch wirklich darauf. Auf der anderen Seite steht im Sommer auch mein Praktikum an. Egal, wo ich dieses Praktikum absolvieren werde, ein Internship in den Staaten ist die einmalige Gelegenheit, Kontakte zu knüpfen und vielleicht wird man mir dann sogar nach meinem Studium ein weiteres Praktikum anbieten. Das wäre natürlich Wahnsinn und eine „once in a lifetime opportunity“.

Aber erst einmal abwarten, wie es weiter geht. Erfahrungsgemäß vergeht die Zeit wahnsinnig schnell, sobald das Semester startet, und dann beginnt auch schon die Suche nach einem Praktikumsplatz. Dann ist es auch schon wieder Sommer und das Einschreiben in mein allerletztes Semester beginnt. Und dann? Dann kann ich hoffentlich auch sagen, was ich wirklich will.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.