interaktiv

Studieren im Ausland

Gemeinsamkeiten mit Heidi Klum

Autor:
Katharina

Rubrik:
studium

08.03.2011

Erstens: Ich bin Deutsche. Zweitens: Ich lebe in den USA. Drittens: Ich kann mit Stolz behaupten, die Moderatorin einer Live Show im amerikanischen Fernsehen zu sein! Wie, was und wann? In meiner TV-Class produzieren wir, die Studenten, jeden Donnerstag eine Show mit einem Studiogast, die live im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt wird! Okay, mit dem Top-Channel Fox ist der kleine, lokale Sender, auf dem unsere Shows übertragen werden, nicht zu vergleichen, jedoch macht es für mich keinen großen Unterschied.

In „meiner“ Show wird ein Rapper zu Gast sein, der seine Songs nicht nur zum Download im Internet anbietet, sondern des Öfteren auch auf der Bühne steht. Ob ich mit dem Englisch, dem Gast und dem Druck dieser Live-Sendung klarkomme, das weiß ich noch nicht, aber ich werde mein Bestes geben. Im letzten Semester stand ich jedenfalls noch nicht vor der Kamera, sondern war einer der Kameraleute, der Regisseure oder für den Ton zuständig. Vor die Kamera zu treten, davor habe ich mich eigentlich immer gedrückt, schließlich muss man auf so viele Dinge achten, zum Beispiel auf die Hinweisschilder des Floor Managers, der ansagt, in wie vielen Sekunden die Werbung anfängt.

Es wird sicherlich nicht einfach, und Patzer wären peinlich. Dennoch: No risk, no fun! Schließlich möchte ich nicht nur meinen Kindern von meinen besten Erfahrungen in den USA erzählen – wo diese Live-Sendung sicherlich dazu gehört, sondern auch bei meinen zukünftigen Bewerbungen damit punkten können.

Diesen Artikel teilen