zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Studieren im Ausland

Welche Stadt, welche Uni?

Autor:
Esther

Rubrik:
studium

26.03.2012

Brasilien war jetzt also klar, aber an welche Uni sollte ich gehen? Das war noch völlig offen. Doch dann gab es den Info-Abend „Studium in Brasilien“ und ich hatte die Gelegenheit, sowohl mit brasilianischen Austauschstudenten, als auch mit deutschen Studierenden zu sprechen, die schon ein Auslandssemester in Brasilien verbracht hatten. Am meisten sprach mich Salvador an, die Hauptstadt des nordöstlichen Bundesstaates Bahia. Salvador war Brasiliens erste Hauptstadt gewesen. Erst 1763 war Rio de Janeiro an seine Stelle getreten und 1960 schließlich Brasília, eine Stadt vom Reißbrett, die man als Hauptstadt konzipiert hatte. Die Fotos vom historischen Zentrum Salvadors und die Lage direkt am Meer begeisterten mich. Außerdem hörten wir, dass es die Stadt mit dem größten afrikanischen Einfluss in Brasilien sei, was sich sowohl bei der Musik als auch beim Essen und bei den religiösen Bräuchen bemerkbar mache. Von daher herrsche dort ein ganz besonderes Flair.

Neben der Universität in Salvador wurden im Laufe des Abends auch noch Unis in São Paulo, Florianópolis (einer Stadt im Süden Brasiliens), Manaus (einer Riesenmetropole direkt im Amazonas gelegen) und in Fortaleza vorgestellt.

Diesen Artikel teilen