interaktiv

Studieren im Ausland

Long Island soll es sein!

Autor:
Katharina

Rubrik:
studium

31.07.2012

Hier in Deutschland hat fast jeder schon von der kleinen Insel bei New York City gehört. Ich bin gerade dabei, mich für eine Universität dort zu entscheiden und das ist gar nicht so einfach. Man muss sich nämlich an den foru-year-universities bewerben und kann auch abgelehnt werden, während man bei den zweijährigen Colleges fast immer genommen wird. Zur Auswahl stehen die „Stony Brook University“ und das „Quens College“. Während Stony Brook im Herzen von Long Island liegt, befindet sich das Queens College (wie es der Name sagt) in Queens, einem Stadtteil von New York City! Also genau dort, wo ich hin will. Bleibt nur eine Frage offen: Wo komme ich unter? Soll ich direkt auf dem Campus wohnen oder mir etwas Eigenes außerhalb suchen? „On-Campus“ wäre jedoch um einiges teurer. Eine Option habe ich jedoch: Ich erinnere mich an Colleen, meine „Lieblings-Tante“ die gar nicht meine „echte“ Tante ist. Ich habe sie durch meine Au-pair Gastfamilie kennengelernt. Von ihr werde ich liebevoll „niece“ genannt und sie wohnt auf Long Island. Ob sie mich für einige Zeit bei sich aufnehmen würde, wie sie es mir schon einmal anbot? Oder kennt sie vielleicht jemanden? Viele Fragen, wenig Zeit, mir Gedanken zu machen, denn die Bewerbungsfrist ist an beiden Unis bald abglaufen. Was mache ich also? Erst sollte ich mal die Bewerbungen abschicken und dann den Kontakt zu Colleen auffrischen. Mal sehen, was sie zu meinen Plänen sagt.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.