interaktiv

Studieren im Ausland

Bittersüßer Dezember

Autor:
Katharina

Rubrik:
studium

18.12.2012

Er ist zwar noch nicht „alt“, trotzdem hat er mir schon einiges beschert: Weihnachtsstress, Sorgen, aber auch eine sehr gute Nachricht: Fünf Kurse, die für das Hauptfach „Media Studies“ vogeschrieben sind, werden mir gutgeschrieben. Warum? Weil ich diese – oder ähnliche – bereits in New Jersey besucht habe. Endlich hat sich das auf meinem Transkript bemerkbar gemacht. Nun bin ich also sicher, dass ich noch mindestens drei Semester vor mir habe. Das bittere daran ist die Tatsache, dass ich mehrere Kurse erst machen kann, wenn ich andere absolviert habe. Anders ausgedrückt: Zuerst muss Kurs A bestanden werden, ehe Kurs B belegt werden kann. Das ist deshalb ärgerlich, da Kurs A und B so gut in meinen Studienplan für nächstes Semester passen würden – man darf die Kurse aber leider nicht parallel absolvieren, schade! Dazu kommt noch der alljährliche Weihnachtsstress. Black Friday (der Freitag nach Thanksgiving, den sich traditionell viele für ein Familienwochenende frei nehmen) habe ich mir dieses Jahr nicht angetan und auch für Cyber Monday (das ist der Montag nach dem Thanksgivin-Wochenende, an dem die meisten Amerikaner mit ihren Weihnachtseinkäufen beginnen) konnte ich mich nicht begeistern. Trotzdem habe ich gestern tolle Schnäppchen beim Weihnachtsshopping im Einkaufszentrum gemacht. Weihnachten kann also kommen. Nun muss ich aber noch klären, wann ich nun nach Deutschland fliegen kann. Zwar habe ich meinen Weihnachtsurlaub bereits gebucht, muss ihn aber vielleicht verschieben, da Hurricane Sandy den Examensterminplan ziemlich durcheinander gebracht hat und ich immer noch nicht weiß, wann welches Examen dran ist! Drückt mir die Daumen, dass ich meinen Flug nicht umbuchen muss.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.