interaktiv

Studieren im Ausland

Pizza mit Chicken und Bacon

Autor:
Katharina

Rubrik:
studium

02.08.2013

Habt ihr das noch nie gegessen? Ich auch nicht, schließlich bin ich ja Vegetarierin. Für Marc jedoch ist ein großes Stück Pizza mit diesem Belag etwas ganz Normales. – Und das sollte auch nicht das einzige Mal sein, dass ich über seine Essgewohnheit schmunzeln musste, aber dazu später mehr.

Ich glaube, er fand mich, und das was ich erzählte, unglaublich lustig. Jedenfalls lachte er fast die ganze Zeit über meine Anekdoten aus Deutschland. Seine waren aber meiner Meinung nach viel spannender. Er ist auf einer kalifornischen Farm aufgewachsen, auf der seine Familie Tiere pflegt und in Tiershows ausstellt und verkauft. Das ist, laut Marc, etwas sehr kalifornisches und traditionelles. Seine Familie ist dabei so erfolgreich, dass sogar der damalige Gouverneur Arnold Schwarzenegger diese Shows besucht und Marc höchstpersönlich schon einmal die Hand schüttelte, was er mir stolz erzählte.

Marc und ich haben so viele Gemeinsamkeiten, wie uns in diesem Gespräch aufgefallen war, dass wir durchgehend „me, too“ sagen mussten. Nicht nur haben wir beide eine Nichte mit dem Namen Lilly, sind wir die Einzigen aus der Familie, die jemals studierten, und die Einzigen, die jemals aus dem gewohnten Umfeld zogen: Marc war schon einmal in Deutschland und ich war schon einmal in Kalifornien. Außerdem waren wir schon einmal in demselben Irish Pub in Sacramento mit Freunden feiern. Dieses Date war einfach magisch! Nicht zuletzt leben wir beide weit weg von zu Hause in New York, was die Bindung, die wir spürten, noch verstärkte.

Diesen Artikel teilen