interaktiv

Studieren im Ausland

Wohnungssuche

Autor:
Katharina

Rubrik:
studium

19.02.2015

Wie froh ich doch bin, dass ich Sam gefunden habe! Nach einem sehr schönen Valentinstags-Wochenende kann ich fast mit Gewissheit sagen, dass wir eine gemeinsame Zukunft haben. Jedoch gestaltet sich die Suche nach einer gemeinsamen Wohnung schwerer als wir gedacht haben. Hunde sind bei Vermietern in Amerika nämlich genauso unbeliebt wie in Deutschland. Und Sam hat einen kleinen Yorkshire Terrier, der unsere Suche leider ziemlich erschwert. Zum Glück haben wir jedoch keine Eile. Ich bin schließlich hier bei meiner Gastmutter Colleen sehr gut aufgehoben. Dennoch möchte ich natürlich so schnell wie möglich mit ihm zusammenziehen.

Ein gemeinsames Hobby haben wir auch: Sport! Viele Amerikaner gehen traditionell ins Fitnessstudio, um nicht aus der Form zu kommen, oder um ein paar Kilos zu verlieren. Jetzt hat Sam mich gefragt, ob ich nicht eine Mitgliedschaft in seinem Gym abschließen möchte. Natürlich habe ich ja gesagt und nun treiben wir zusammen Sport, wann immer es geht. Gepaart mit meinem überraschenderweise doch sehr anstrengenden Yoga-Kurs und dem Ausdauersport-Kurs, die ich beide dieses Semester an der Uni belege, bedeutet das: Ich kann mir den einen oder anderen Muffin in den naechsten Monaten durchaus erlauben. Kommendes Wochenende schauen wir uns eine Body-Building-Show in New Jersey an. Am liebsten würde Sam daran teilnehmen, der kann den Muckimännern nämlich schon Konkurrenz machen. Ob ich auch so verrückt nach Gewichtheben werde? Ich glaub ja nicht, aber man soll bekanntlich niemals nie sagen.

Diesen Artikel teilen