interaktiv

Studieren im Ausland

I’m getting ready to graduate

Autor:
Katharina

Rubrik:
studium

04.05.2015

Wenn ich mir den Haufen Bücher so anschaue, der sich im Laufe meines Bachelorstudiums angesammelt hat, kann ich nur den Kopf schütteln. Für manch einen Schinken habe ich über 200 Dollar ausgeben müssen. Im schlechtesten Fall haben wir nicht einmal mit dem einen oder anderen Buch gearbeitet. Und was mache ich jetzt damit? Verkaufen! Gott sei Dank gibt es Online-Marktplätze, auf denen man seine Bücher problemlos zum Verkauf anbieten kann. Ich hoffe, dass ich dort so gut wie alle loswerde.

Und sonst? Immer noch frage ich mich, ob ich ein Masterstudium anschließen sollte. Ich habe mich für Deutsch und Ernährungswissenschaften beworben, warte aber noch auf Antworten der jeweiligen Fachbereiche. Und dieses Warten macht mich fertig. Ich bin mir aber fast sicher, dass sich meine Stimmung bessert, sobald ich für ein Fach (oder auch beide) angenommen werde. Dennoch habe ich angefangen, mal „einfach so“ nach Jobs zu suchen. Es gibt hier total interessante Stellenanzeigen, die ich mit meinem „Media Studies“-Studium ausfüllen könnte. Soll ich mich also wirklich hier in den USA auf Jobs bewerben? Vielleicht kann ich sogar Masterstudium und arbeiten kombinieren? Aber darüber muss ich mich erst einmal informieren. Schön wäre das schon, schließlich kostet so ein Studium einen Haufen Geld. Leider steht mir mein Studentenvisum meistens im Weg. Trotzdem ich werde ich mich mal erkundigen, man weiß ja nie!

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.