zum Inhalt

Kopfbereich

interaktiv

Hauptbereich

Studieren im Ausland

Was sollte ich tun?

Autor:
Esther

Rubrik:
studium

09.11.2015

Seit knapp zwei Wochen bin ich von meiner Reise aus dem Bundesstaat Bahia zurück und endlich erreichte mich die Nachricht, dass die Professoren meiner Uni ihren Streik beenden. Eigentlich sollte mein zweites Semester an der UFC schon im August anfangen, nun verschiebt es sich. In den vergangenen Wochen habe ich immer wieder darüber nachgedacht, was das für mich bedeutet. Vor Monaten, als der Streik noch nicht begonnen hatte, habe ich nämlich ein Flugticket für den 7. Januar von Fortaleza nach Nicaragua gekauft. Da das Semester offiziell Anfang Dezember enden sollte, hätte ich noch genügend Zeit gehabt, mich von allen meinen Freunden in Brasilien zu verabschieden und meine Zeit hier entspannt ausklingen zu lassen. In Nicaragua möchte ich im Anschluss meine Gastfamilie und Freunde besuchen, die ich während meines Freiwilligen Sozialen Jahres kennengelernt habe. Anschließend will ich noch für drei Wochen nach Texas fliegen, wo ich 2005 ein Austauschjahr verbracht habe.

Nun wird das Semester jedoch erst Anfang März enden. Was soll ich nun tun? Soll ich die Flüge nach Nicaragua und Texas stornieren und direkt zurück nach Köln fliegen? Die Leute, die ich besuchen möchte, habe ich aber schon seit über zwei Jahren nicht mehr gesehen. Sie haben sich so gefreut, als ich ihnen erzählt habe, dass ich bald kommen werde. Schließlich weiß ich überhaupt nicht, wann ich das nächste Mal die Gelegenheit haben werde, sie zu besuchen. Je länger ich darüber nachdenke, desto deutlicher wird mir bewusst, dass ich diese Reise nicht stornieren will.

Diesen Artikel teilen