interaktiv

Studieren im Ausland

Mein neues Zuhause

Autor:
Ferdinand

Rubrik:
studium

23.07.2018

In den vergangenen Wochen ist ein bestimmter Ort zu meinem neuen Zuhause geworden: die Nationale technische Bibliothek/Narodni technicka knihovna (NTK). Dort schreibe ich nämlich momentan an meiner Bachelorarbeit.
Die NTK wurde erst 2009 eröffnet, dorthin verirren sich aber nicht nur Studierende der technischen Hochschule, sondern auch viele Studierende der Karls-Universität – so auch ich und das obwohl ich all die für meine Bachelorarbeit relevante Literatur extra mitbringen muss.
Doch es lohnt sich. Die NTK bietet alles, was man von einer modernen Bibliothek erwarten kann – und was ich in der Bibliothek meiner Fakultät, der Jan-Palach-Bibliothek, vermisse. Da wären zum Beispiel die ausgedehnten Öffnungszeiten. Denn was nützt einem eine Bibliothek, die unter der Woche um 20 Uhr und an Samstagen 18 Uhr ihre Pforten schließt – also zu Zeiten, zu denen ein Großteil der Studierenden gerade erst anfängt, sich an die Arbeit zu machen – und die am Sonntag gar nicht geöffnet hat? Die NTK ist mit ihren Nachtöffnungszeiten bis 2 Uhr und dem durchgehend geöffneten Nachtlesesaal nicht nur für die prüfungsgeplagten Prager Studierenden, sondern auch für mich die Rettung – meine Abgabefrist rückt nämlich immer näher.
Die NTK ist außerdem die Bibliothek meiner Wahl, da es überall angenehm hell ist und die in den Dachbereich eingelassenen Innenhöfe optimal sind, um Luft zu schnappen und ein wenig Abstand von der Arbeit zu bekommen. Zudem gibt es Snack- und Kaffeautomaten, im Innenhof sogar Spielautomaten, an denen man alte Nintendo-Spiele zocken kann und ein gemütliches Café, in dem man sich am Abend mit dem Bier einer meiner tschechischen Lieblingsbrauereien für einen erfolgreichen Tag in der Bibliothek belohnen kann.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.