interaktiv

Studieren mit Kind

Studium?

Autor:
Jasmin

Rubrik:
studium

10.02.2012

Ja, ich gebe es zu, ich schreibe nicht gerade häufig über mein Studium. Ich gebe auch zu, dass ich mich nicht gerade häufig freudestrahlend an den Schreibtisch setze – in der letzten Zeit. Weil ich mich in diesem Semester mit Themen beschäftigen muss, die mich mitunter wahnsinnig machen und ich frage mich: Was heißt und zu welchem Ende studiere ich Kulturwissenschaften?

Und da fallen die Nachteile eines Fernstudiums ganz schön ins Gewicht: Da ist keiner, mit dem man sich mal über den Stoff austauschen kann, nicht mal in Moodle! Ein Dozent, bei dem ich demnächst mündliche Prüfung habe, ist nicht erreichbar, das Prüfungsamt weiß von nichts und ich werde langsam panisch: Wenn der Prüfungstermin sehr kurzfristig festgesetzt wird, also zum Beispiel auf nächste Woche, wohin dann mit Carla? Und wie komme ich günstig nach Hagen? Oder klappt das mit der Videoprüfung im nächsten Studienzentrum doch noch? Mal ganz abgesehen davon, dass ich mit dem prüfungsrelevanten Stoff noch nicht durch bin! Wir werden sehen, wie die Sache ausgeht…

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.