interaktiv

Zukunft Ingenieurin?

Weihnachtswochenende in Hamburg (Teil 3)

Autor:
Janine

Rubrik:
studium

13.01.2010

Naja – zugegebenermaßen – die beste Planung der Welt hatten wir nicht gerade für unser Wochenende in Hamburg, aber meine Freunde wären nicht meine Freunde, wenn es nicht dennoch zwei absolut lustige Tage geworden wären. Und so ließen wir uns trotz eingeschränkter Unternehmungsmöglichkeiten jede Menge Dinge einfallen, um uns die Zeit zu vertreiben: ein netter Abend in der Hotelbar, ein superleckeres Hotelfrühstück, ein winterlicher Bummel durch die weihnachtlich geschmückte Stadt, der Besuch eines alten U-Bootes und zu guter Letzt auch noch ein Abstecher in den Wellnessbereich des Hotels, der am nächsten Morgen glücklicherweise schon wieder sehr früh geöffnet hatte.

Zudem hatten wir natürlich auch jede Menge von unseren „neuen Leben“ als Studenten und Zivildienstleistende zu erzählen. Und so kam es, wie es kommen musste: Das Wochenende verging mal wieder viel zu schnell. Schon saßen wir wieder im Zug, Flugzeug und diversen anderen Verkehrsmitteln und traten die Heimreise an.

Gut zu wissen, dass es bis zu unserem nächsten Ausflug nicht mehr lange hin ist.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.