interaktiv

Zukunft Ingenieurin!

Wer suchet, der findet ...

Autor:
Janine

Rubrik:
studium

09.10.2012

… und zwar eine ganze Menge Masterstudiengänge. Dies konnte ich heute feststellen, als ich mit der Suche nach geeigneten weiterführenden Angeboten begonnen habe. Kriterien sind für mich, dass es sich bei dem jeweiligen Masterstudiengang auf jeden Fall um einen Studiengang mit ingenieurswissenschaftlichen Schwerpunkt im Energie- und Umweltbereich handeln sollte. Zudem möchte ich einen Studiengang in Deutschland besuchen, da ich mir als „Ingenieurin made in Germany“ gute Karrierechancen erhoffe. Doch auch mit diesen einschränkenden Faktoren ist die Auswahl an potenziellen Studiengängen noch riesig. Und so habe ich nun an den nächsten Wochenenden immer ein paar Stunden eingeplant, um das umfangreiche Angebot zu durchforsten und meine Favoriten aufzulisten. Zudem muss ich mich innerhalb der Woche schon um einige Unterlagen bemühen, die ich für die Bewerbung an den Universitäten benötigen werde. Gar nicht mal so einfach, wenn die Öffnungszeiten der verschiedenen Ämter mit den eigenen Arbeitszeiten kollidieren ...

In den nächsten Monaten heißt es also fleißig suchen und auswählen – und natürlich Daumen drücken, dass es mit der Zusage für den Traumstudienplatz auch wirklich klappt!

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.