interaktiv

Zukunft Ingenieurin!

Rollentausch

Autor:
Janine

Rubrik:
studium

04.09.2013

Seit dieser Woche arbeite ich in meinem Semesterferienjob als Mathematik-Vorkurstutorin für die neuen Ingenieurstudenten meiner Hochschule. Dieser Kurs hat den Zweck, das Abiturwissen, welches bei dem einen oder anderen Studienanfänger vielleicht nicht mehr so präsent ist, aufzufrischen, um einen guten Studienstart zu ermöglichen. Ein echter Rollentausch also, denn nun stehe ich vorne im Hörsaal und erkläre, anstatt selbst einem Dozenten zu lauschen.

Die Gruppengröße ist mit rund 20 Studenten sehr angenehm, die Bezahlung für einen Studentenjob überaus gut und die Arbeit macht mir Spaß. Hierzu trägt in jedem Fall auch das positive Feedback der Studenten bei, die die Übungen wirklich gut verstehen. Ein toller Nebenjob also, den ich wärmstens empfehlen kann!

Gleich beginnt die nächste Übung. Das heißt für mich noch einmal die Aufgaben für heute durchgehen und vorbereiten. Und dann geht es auch schon los – heute mit linearen Funktionen, Parabeln und vielem mehr.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.