interaktiv

Zukunft Ingenieurin?

Abi lief i can fly

Autor:
Janine

Rubrik:
orientieren

03.03.2009

0.30 Uhr und mein Kopf fühlt sich an, wie ein ausgedrückter Schwamm. Denken?! Wie ging das noch mal genau? Ich hab's in den letzten Stunden irgendwie verlernt. Dabei wollte ich doch nur noch ein paar Formeln für Physik herleiten und ein paar Epochen für Deutsch wiederholen. Und dann?

Äh, ach ja genau, dann fiel mir ein, dass ich mir noch dringend einiges über Büchners Realismus angucken muss. Und dann - mh - genau, da war dann ja auch noch die Herleitung für die Schwingkreise - die musste ich mir doch auch noch mal angucken, nachher hätte ich das sonst wieder vergessen. Und dann - achja, dann war es ja schon wieder so spät. Und eigentlich konnte ich mich ja eh nicht mehr konzentrieren. Duschen, Zähneputzen, Bett - aber, ach nee, mein Computer verkündet mir diverse Nachrichten: Was ist das? Eine E-Mail vom Musicalprojektkurs - ein Kostenvoranschlag fürs Bühnenbild wird benötigt. Und was ist das? Oh, eine Physikaufgabe, die wir morgen noch besprechen. Wieso wird die erst so spät verschickt? Die sollte ich mir wohl nun doch noch mal angucken, bevor ich zu Bett gehe. Ach Mist, danach muss ich ja auch noch...

Piiieppiieeppiiiep - schlaftrunken tastet meine Hand nach dem Wecker. Am liebsten würde ich dieses nervtötende Ding an die Wand pfeffern und weiterschlafen. Aber nein - erste und zweite Stunde ist Leistungskursunterricht angesagt. Und während ich mir noch fünf Minuten Schlummerzeit genehmige, träume ich von der Zeit nach dem Abistress - ohne fast schlaflose Nächte, ohne Lernwochenenden - einfach nur entspannen!

Diesen Artikel teilen