interaktiv

Zukunft Ingenieurin?

Das war der erste Streich?

Autor:
Janine

Rubrik:
orientieren

09.03.2009

Heute war es dann so weit: Nach einer langen Zeit des Wartens und Bangens habe ich meine erste Abiturprüfung geschrieben, im Fach Deutsch. Wirkliche Freude darüber, dass die erste Prüfung nun abgehakt ist, will bei mir aber noch nicht aufkommen, denn schließlich warten ja in nicht allzu großer Ferne zwei weitere Prüfungen auf mich.

Doch heute ist erst einmal Entspannung angesagt: Einfach nur ausruhen, rumgammeln, nichts tun. Endlich einmal einen Nachmittag Pause vom Lernen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, denn so maddelig wie ich mich fühle, könnte ich heute eh keine Herleitungen mehr lernen oder Rechenwege nachvollziehen.

Froh bin ich auch darüber, dass ich mich nun ausschließlich auf meine zweite Abiturprüfung im Fach Physik vorbereiten kann - ganz im Gegensatz zu den Leuten, die ihre Prüfungen innerhalb einer Woche absolvieren müssen. Wenn ich mir vorstelle, dass ich übermorgen Physik schreiben müsste, überfällt mich das pure Grauen. Ein Glück, dass zwischen meinen Prüfungen immer ungefähr zwei Wochen liegen.

Doch nun will ich nicht weiter an die bevorstehenden Prüfungen denken, sondern lieber meinen Entspannungstag genießen: mit Ausreiten, Schwimmen, Lesen und vor allem Schlafen!

Diesen Artikel teilen