interaktiv

Meine Abschlussarbeit (Studium)

Ein Umzug steht an

Autor:
Nele

Rubrik:
studium

07.09.2017

Neben meiner Bachelorarbeit bereitete ich noch meine erste Kunstausstellung vor und suchte nach einer Wohnung in Bonn. Ich habe mich nämlich dazu entschieden, umzuziehen, weil ich meinen Master in Kulturanthropologie und Volkskunde in Bonn machen möchte. Es wird für mich das erste Mal sein, dass ich dauerhaft von Zuhause ausziehe. Dementsprechend aufgeregt bin ich. Bei der Wohnungssuche stellte sich heraus: Unsere ehemalige Bundeshauptstadt ist begehrt und bezahlbaren Wohnraum in Bonn zu finden ist gar nicht so einfach. Untergekommen bin ich schließlich in einem Wohnheim. Praktischerweise sind die Zimmer möbliert, ich muss also nicht mit Haus und Hof umziehen.
Schon jetzt bin ich gespannt auf das Leben als „richtige” Studentin. Ob es mir wohl zusagt? Meinem Umzug sehe ich mit einem weinenden und einem lachenden Auge entgegen. Ich bin neugierig und freue mich darauf, Neues zu erleben. Andererseits werde ich meine sozialen Kontakte hier durchaus vermissen. Ich fühle mich in meinem momentanen Umfeld nämlich ausgesprochen wohl.
Bonn scheint aber eine schöne Stadt zu sein - nicht besonders groß und daher eher gemütlich. Trotzdem ist man in einer halben Stunde in Köln. Ich frage mich schon jetzt, wie ich als bekennender Fastnachts-Muffel diese Zeit des Jahres überstehen soll. Aber wer weiß, vielleicht schmeiße ich mich doch noch in Schale und finde Gefallen daran, als Superheldin die Straßen unsicher zu machen? Möglich ist alles.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.