interaktiv

Barrierefrei studieren?

Buchwissenschaft kombiniert mit... ? (Teil 1)

Autor:
Daniela

Rubrik:
studium

08.10.2008

Im Internet habe ich ein Interview mit einem meiner Dozenten gefunden, welches er zwar schon vor über sechs Jahren gegeben hat, das aber ein anschauliches Bild davon vermittelt, was Buchwissenschaft eigentlich ist. Das Meiste von dem, was er anspricht, würde ich nach wie vor unterschreiben. Doch manches hat sich auch verändert, zum Beispiel im Bezug auf die Rahmenbedingungen des Studiums.

Immer wieder stelle ich mir die Frage, wie ich mich entschieden hätte, hätte ich mein Abitur erst ein Jahr später bestanden. Dann wäre ich nämlich automatisch zu einem Bachelor-Studierenden geworden. Und damit wäre alles anders gewesen. Denn im Bachelor-Studiengang kann man Buchwissenschaft an unserer Uni nur mit einem von fünf anderen Fächern kombinieren: Wirtschaftswissenschaften, Theater- und Medienwissenschaften, Germanistik, Anglistik und Kunstgeschichte. Mit Soziologie, einem meiner anderen Studiengänge, gibt es da keine Überschneidungen im Stundenplan.

Also: Was machen die, die sich für keines der anderen Fächer interessieren, Buchwissenschaft aber um jeden Preis studieren wollen? Wenn ich mein Studium erst 2007 begonnen hätte, wäre ich unweigerlich in dieser Zwickmühle geraten. Wofür ich mich dann entschieden hätte, kann ich nicht sagen.

Diesen Artikel teilen