interaktiv

Was tun nach dem Abi?

10 Dinge, die man NICHT tun sollte, wenn man das Abitur bestanden hat

Autor:
Jacqueline

Rubrik:
orientieren

16.07.2009

  1. Das Telefonbuch plündern und wildfremden Leuten am anderen Ende der Leitung „Abiii!!" in die Ohrmuschel brüllen.
  2. „I made it: Abi 09" an die Rathausfassade sprayen.
  3. Nur mit einem Banner bekleidet „Des Abiturienten neue Kleider: Abi 09" durch die Innenstadt laufen.
  4. Sich an die (ehemalige) Schule ketten und „Du (eigentlich er) gehört zu mir" singen.
  5. Eine Danksagung in das Auto der (ehemaligen) Schulleitung ritzen.
  6. Sich bei jedem Telefonanruf mit „Abitur 09, ich bin Abiturient. Guten Tag, was kann ich für Sie tun?" melden.
  7. Während einer Kinovorstellung nach vorn stürmen und vor der Leinwand einen „Abi-Cancan" tanzen.
  8. Ahnungslose schlafende Mitabiturienten einem „Abi-Make-Over" (mit Edding) unterziehen.
  9. Ahnungslosen Mitabiturienten „Abi 09" in die Lieblingsklamotten schneiden.
  10. Das Originalzeugnis verbrennen.

Diesen Artikel teilen

Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Matomo. Das hilft uns, dir ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn du durch die Seiten surfst, erklärst du dich hiermit einverstanden. Hier erfährst du mehr über die Nutzung deiner Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.