interaktiv

Was tun nach dem Abi?

Es geht auf eine Entscheidung zu ? (2)

Autor:
Fanny

Rubrik:
auszeit nach dem abi

05.11.2010

Auch meine Eltern halten das mit der Heilpraktikerausbildung für Humbug, also weiche ich auf Kindergärtnerin aus: Ich würde es lieben, ich würde vier Jahre etwas machen, was mir WIRKLICH Spaß macht und wenn ich später Kinderpsychologin werde, bringt es mir vielleicht sogar etwas. Denn, mal ehrlich, egal was für eine Ausbildung ich mache, es bringt mir eigentlich nichts, sondern ist nur Zeitfülle, in der ich was verdiene. Ja, ich denke, das könnte klappen, aber zuerst informiere ich mich bei der Studienberatung der Arbeitsagentur. Das will ich demnächst auf jeden Fall machen, denn für eine Ausbildung müsste ich mich bald schon bewerben ...

Generell ist das Gespräch mit meinem Freund und auch anderen sehr gut, denn sie sind Realisten und ich bin (leider) eine riesige Träumerin. Ich brauche diese Leute um mich herum, um nicht irgendetwas Unsinniges zu planen, sondern einen realistischen Plan aufzustellen.

Hoffentlich klappt das später mit den Unis in der Nähe. Zum Glück gibt’s hier ja etliche in zwei Stunden Reichweite. Mein Freund will Biochemie studieren, also können wir hier eine Wohnung suchen. Nur, ob das dann bei mir klappt, ist die Frage. aber hoffen wir einfach mal auf die acht bis zwölf (mehr oder weniger) nahe liegenden Unis. Oh, es geht wirklich auf eine Entscheidung zu – und auf eine für mich sehr positiv klingende Zukunft ...

Diesen Artikel teilen